• ART/FN ist die gemeinsame Internet-Plattform der Kunst- institutionen in Friedrichshafen.
    Lesen Sie mehr»


Kuratorengespräch mit Yilmaz Dzievior
[Curating the Context]


Foto: Markus Tretter

Dr. Yilmaz Dzievior – Direktor des Kunsthaus Bregenz (KUB)

Yilmaz Dzievior leitet als Direktor des Kunsthaus Bregenz (KUB) eines der architektonisch und programmatisch herausragenden Ausstellungshäuser in Europa. Der vormalige Direktor des Kunstvereins Hamburg ist 2009 angetreten um neben den repräsentativen KUB-Ausstellungen, in welchen internationale zeitgenössische Künstler zum größten Teil speziell für die Räume des Kunsthaus Bregenz Arbeiten erstellen, die KUB-Arena wieder mit Projekten zu beleben, die prozesshaft und interdisziplinär ausgerichtet sind.

Die KUB-Arena war als Kunst- und Vermittlungsplattform im Erdgeschoss des Kunsthauses bereits in der Konzeption des KUB als diskursive Schnittstelle von Architektur und Werk vorgesehen. Für ihre Reaktivierung werden zukünftig Architekten, Archivare und andere Kulturproduzenten eingeladen in Zusammenarbeit interdisziplinäre Projekte zu entwickeln. Den Auftakt hierzu bildete im Sommer 2010 das Berliner Architektenkollektiv „raumlaborberlin“.

Yilmaz Dziewior (geb. 1964 in Bonn) ist Kunsthistoriker, Autor und Kurator. Seine Texte erschienen regelmäßig in Artforum, Camera Austria und Texte zur Kunst. Von 2001-2008 war er Direktor des Kunstvereins in Hamburg. Parallel unterrichtete er von 2003 bis 2009 als Professor Kunsttheorie an der Hochschule der Bildenden Künste in Hamburg. Seit Oktober 2009 ist er Direktor des Kunsthaus Bregenz.