• ART/FN ist die gemeinsame Internet-Plattform der Kunst- institutionen in Friedrichshafen.
    Lesen Sie mehr»


Georg Keller “Firmengeschichten”


Georg Keller, Transportstraße, 2011 © Georg Keller


Vom 6. Mai bis 19. Juni 2011 zeigt die ZF Kunststiftung im Rahmen der Abschlussausstellung des Stipendiums die Installation “Firmengeschichten” von Georg Keller im Zeppelin Museum Friedrichshafen. “Firmengeschichten” ist wesentlicher Teil der “Georg Keller Unternehmungen”, in denen sich der Künstler kritisch mit aktuellen Zusammenhängen im Arbeits- und Kunstkontext auseinandersetzt. In Form von Rauminstallationen oder Performances, die auf den gegebenen Kontext eingehen, spricht er die Besucher in den verschiedenen Einzelprojekten direkt an und bezieht sie so immer wieder in sein künstlerisches Werk ein.

Die Ausstellung „Firmengeschichten“ wird am Donnerstag, 5. Mai 2011 im Zeppelin Museum, um 19 Uhr eröffnet. Nach der Begrüßung von Dr. Ursula Zeller, Direktorin Zeppelin Museum Friedrichshafen, und Regina Michel, Geschäftsführerin der ZF Kunststiftung, führt Stefan Wagner, Kunsthistoriker und freier Kurator aus Zürich, in die Arbeit von Georg Keller ein.

Der Katalog wird am Ende der Ausstellung im Rahmen der Finissage am 19. Juni 2011, 11 Uhr vorgestellt.